. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


  Startseite
  Archiv
  Bergisches-Z am Oarsch - oder???
  Reaktivierung der Bielefelder Kreisbahn
  bessere Fahrpreise
  Sennestadtbahn wird Zwickauer Vorbild
  Streckenverlaufspläne für die neue Sennestadtbahn
  Stuttgart 21 - Es geht auch anders
  Altes ÖBB-Logo komm bitte wieder zurück
  Die Br-4010-Transalpino kommt nach NRW
  Gleichnamige E-Mailadresse wird geschlossen
  Vandalen klauen Klomuscheln bei der Kreisbahn
  Salzburger-Land zu Deutschland
  Grenzwandersteige zwi.Bayern & Österreich
  Sbg.Kreisbahn als Straßenbahn oder U-Bahn ?
  Westbahnexpress - bleibt dieser erhalten?
  Schließfächer müssen bleiben!!!
  Korridorzug nach Lienz
  Neue Züge für RRX und HSX / SHX
  Rosenheimer Kurve wird verändert
  Nürnberg verändert
  Linz verändert
  Dessau verändert
  RETTET DEN KLETTERSTEIG im Weißbachtal
  Düwagstraßenbahnwagen N8 fährt wieder
  S-Bahn S3 verkehrt zwischen Bischhofsh. und BGD
  Alpenbayernschiene (Verschiedenes)
  Sennebahn - Schnell an den Fahrgästen vorbei
  Die Sennebahn zur Senne-S-Bahn machen
  A-Unfertig
  Zur S3 im BGL-Gebiet (Bahn zu d. Menschen bringen)
  Regional-S-Bahn OWL
  Sennestadtbahn kommt, 135ger nach Brackwede Bhf
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Arbeitskreis ergründen
  135ger Bus als Obus - Strom für Sennestadtbahn
  Bahn-Steig-OWL - Die OWL-Schiene
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Sauber – leise – O-Bus
  Stilleben auf der A40 (Ruhrschnellweg)
  Regionalstadtbahn als Ersatz für S7 Solingen
  Startprojekt für den RheinRuhrExpress
  Der Rhein Ruhr Express kommt
  Kein Transrapid für das Ruhrgebiet
  #Rail2009 Teil 1
  #Rail 2009 Teil 2
  ÖPNV zwischen Hagen(Riegsee) und Murnau:
  Ammergaubahn:
  ASTaxi in Murnau sind sehr wichtig
  Partnach-Stausee - Stop d.Sintfluten in Partanum
  TV: hr3 Reisewege: Vorschläge für den Wienerwald
  Wichtige Wiederbelebung: Treppenwege zum Eckbauer
  Rheinsteig und Burgenweg-Klettersteig
  Klettersteig: Pater und Nonne
  Stufenwege Klettersteige Hönnetal u. Lethmathe
  Stadtbahn zw. Dröschede und Ho-Elsey - Okey ?
  Vergrößerte Streckenpläne Iserlohn-Hemer
  Hönnetalbahn als Alpinenbahn soll leben
  Rettet das Bergische Z
  Rettet die Gleistrasse in Iserlohn-Menden
  Erhalt d. Geislinger Steige, trotz dem Bau S21
  Innsbruck: Alte Straßenbahn nicht ausmustern
  ALLE Flaschen müssen Pfandpflichtig sein
  Nikolaus und Krampus - BUNDESWEIT !!!
  Impressum
  Gästebuchordnung
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Dorfstraßenbahn Gmunden
   SALZBURGer STADTBAHNproblem
   Bessere Fahrpreise
   Rettet in Stuttgart den Kopfbahnhof





http://myblog.de/pro-bahn-und-klettersteig

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neue Züge für RRX und HSX/SHX

Wie jene - welche als Westbahnexpress verkehren, könnten demnächst auch - zumindest als Rhein-Ruhr-Express RRX - verkehren.

Für Die Hochbahn-Stammstrecke in Berlin als Havel-Spree-Express HSX/Spree-Havel-Express SHX werden diese ebenso vorgeschlagen

Ruhrgebiet 

Es wurde in eines unserer Sitzungen vorgetragen, dass für den Rhein-Ruhr-Express Flirt-DOSTO-Züge eingesetzt werden sollen.

Wohlmöglich könnten diese verkehren, wie diese, welche als WestbahnExpress (WEx) zwischen Freilassing und Wien verkehren werden.

PRO-ÖFFI-&-KLETTERSTEIG - >alle machen mit< hat schon eine Testfahrt mitgemacht und war darüber sehr beeindruckend.

Wir halten für den Einsatz dieser Züge für sehr, sehr wichtig, weil diese vorallen Dingen folgendes hat, was für den Ballungsraum sehr wichtig sei:

  • Bedeutend mehr Außentüren (Orginalproduktion) im Gegensatz zu unseren vorhandenen Flirtzügen.
  • Ausfahrbare Schiebetrittstufen, wie bei Abelio und Eurobahn es so ist, für den lückenlosen Übergang zwischen Bahnsteig und Zug.
  • Kaffeeautomaten bzw. Bistro im Zug

Bloß wäre das Proplem, dass dieser Wagenpark für Bahnsteige mit der Höhe von 55cm.SOk abgestimmt sind. Hoffentlich gibt es die selbe Serie für Bahnsteige mit 76cm.SOk.

Wie wir es zu erfahren bekamen, sollte der neue Wagenpark auf den Linien RE1, RE6 und RE11 eingesetzt werden.

Fortsetzung folgt

Abb.1) So wie hier, so könnte zumindestens auch der Rhein-Ruhr-Express aussehen, Bloß mit schwarzer Lakierung und den weißen Pünktchen drauf, wie diese, welche z.Z. als Rhein-Emscher-Express verkehren

Quelle: Dieses Bild wurde aus dem Internet herauskopiert, da wir von diesem Zug noch keine eigenen Bilder haben.

Abb.2) Ebenerdige Schiebetrittstufen, wie hier bei den normalen FIRT-Triebzügen, gibt es auch bei den FLIRT-DOSTO-Zügen, z.B jene, die auf der TS-Zug-Linie >Westbahnexpress< eingesetzt sind (s.Abb.1) und sowas bei den FLIRT-DOSTO-Triebzügen - welche auch auf den Rhein-Ruhr-Express-Linien, sowie auch bei den Berlinier-Sprinter-Linien HSX / SHX - erwünscht

Bilderquelle: Selbst erstellt

Berlin 

Der HSX wäre unter dem Stammstrecken-Linienverlaufs-Namen >Havel-Spree-Express / Spree-Havel-Express<. Hierbei wäre die Stammstrecke in Berlin zwischen Westbahnhof (Bhf.Charlottenburg) und Berlin Ostbahnhof bzw. Berlin-Ostkreuz.

Auch hier wäre es angedacht, diese Züge einzusetzen. u.U. könnte man diese Züge - mit dem 55cm.SOk-Einstiegshöhe belassen. Allgemein wäre das Proplem mit den Bahnsteighöhen

Bahnsteige auf der DB-Hochbahnstrecke an den Fernbangleisen abändern

In Berlin sind alle Bahnsteige im Fernbahnbereich auf 76cm.SOk abgestimmt worden und ausserhalb von Berlin größtenteils auf 55cm.SOk (Eurohöhe).

Angebracht wäre; alle Bahnsteige entlang der Hochbahnstrecke und weiter bis OderFrankfurt auf das Niveau der Eurohöhe abzuändern, damit auch ALLE (auch die vorhandenen roten) Doppelstockzüge - welche jeweils den Niederflureinstieg besitzen - der jeweilige Einstieg an den Außentüren ebenerdig angeglichen werden können (Außentrittflächen wären an den roten Zügen sehr wichtig, wie bei den ÖBB-S-Bahnzügen es so ist, für die Spaltüberbrückung); besonders für den Erwähnten FLIRT-DOSTO - mit den ausfahrbaren Schiebetritten - wäre es eine sehr, wichtige Sache.

Bloß an den Bahnsteigen, wo die ICE-Züge halten, diese könnte man auf 76 cm.SOk. belassen. Die ICE-Haltsstationen wären in Spandau, Bln-Zoo (Zugstopp vorübergehend erstmal aufgehoben), Bln-Hauptbahnhof und Bln-Ostbahnhof.

Abb.3) Der Einstiegsbereich bzw. Außentürbereich von eines der ÖBB-S-Bahnzuge: Hier wäre auch gut zu erkennen, dass hier jeweils die Außentrittflächen nachträglich anmontiert sind.

So wie hier auf Abb.3 sollte man auch bei den Außentüren aller vorhandenen DB-Doppelstockwagen anbringen/anmontieren

Wagenlakierung für den Flughafenexpress ExS10 (Flughafen Schönefeld - Nauen H+R)(ExS10 zwischen Spandau und Nauen als ländliche S-Bahn-Linie S10)

Auch hier wäre - vorallen Dingen auf dieser Linie die FLIRT-DOSTO-Triebzüge angedacht.

Allgemein werden auf diese Linie alle Doppelstockzüge ebenso mit der rot-gelben Wagenkastenlakierung vorgeschlagen, wie bei der S-Bahn es so ist.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung