. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


  Startseite
  Archiv
  Bergisches-Z am Oarsch - oder???
  Reaktivierung der Bielefelder Kreisbahn
  bessere Fahrpreise
  Sennestadtbahn wird Zwickauer Vorbild
  Streckenverlaufspläne für die neue Sennestadtbahn
  Stuttgart 21 - Es geht auch anders
  Altes ÖBB-Logo komm bitte wieder zurück
  Die Br-4010-Transalpino kommt nach NRW
  Gleichnamige E-Mailadresse wird geschlossen
  Vandalen klauen Klomuscheln bei der Kreisbahn
  Salzburger-Land zu Deutschland
  Grenzwandersteige zwi.Bayern & Österreich
  Sbg.Kreisbahn als Straßenbahn oder U-Bahn ?
  Westbahnexpress - bleibt dieser erhalten?
  Schließfächer müssen bleiben!!!
  Korridorzug nach Lienz
  Neue Züge für RRX und HSX / SHX
  Rosenheimer Kurve wird verändert
  Nürnberg verändert
  Linz verändert
  Dessau verändert
  RETTET DEN KLETTERSTEIG im Weißbachtal
  Düwagstraßenbahnwagen N8 fährt wieder
  S-Bahn S3 verkehrt zwischen Bischhofsh. und BGD
  Alpenbayernschiene (Verschiedenes)
  Sennebahn - Schnell an den Fahrgästen vorbei
  Die Sennebahn zur Senne-S-Bahn machen
  A-Unfertig
  Zur S3 im BGL-Gebiet (Bahn zu d. Menschen bringen)
  Regional-S-Bahn OWL
  Sennestadtbahn kommt, 135ger nach Brackwede Bhf
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Arbeitskreis ergründen
  135ger Bus als Obus - Strom für Sennestadtbahn
  Bahn-Steig-OWL - Die OWL-Schiene
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Sauber – leise – O-Bus
  Stilleben auf der A40 (Ruhrschnellweg)
  Regionalstadtbahn als Ersatz für S7 Solingen
  Startprojekt für den RheinRuhrExpress
  Der Rhein Ruhr Express kommt
  Kein Transrapid für das Ruhrgebiet
  #Rail2009 Teil 1
  #Rail 2009 Teil 2
  ÖPNV zwischen Hagen(Riegsee) und Murnau:
  Ammergaubahn:
  ASTaxi in Murnau sind sehr wichtig
  Partnach-Stausee - Stop d.Sintfluten in Partanum
  TV: hr3 Reisewege: Vorschläge für den Wienerwald
  Wichtige Wiederbelebung: Treppenwege zum Eckbauer
  Rheinsteig und Burgenweg-Klettersteig
  Klettersteig: Pater und Nonne
  Stufenwege Klettersteige Hönnetal u. Lethmathe
  Stadtbahn zw. Dröschede und Ho-Elsey - Okey ?
  Vergrößerte Streckenpläne Iserlohn-Hemer
  Hönnetalbahn als Alpinenbahn soll leben
  Rettet das Bergische Z
  Rettet die Gleistrasse in Iserlohn-Menden
  Erhalt d. Geislinger Steige, trotz dem Bau S21
  Innsbruck: Alte Straßenbahn nicht ausmustern
  ALLE Flaschen müssen Pfandpflichtig sein
  Nikolaus und Krampus - BUNDESWEIT !!!
  Impressum
  Gästebuchordnung
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Dorfstraßenbahn Gmunden
   SALZBURGer STADTBAHNproblem
   Bessere Fahrpreise
   Rettet in Stuttgart den Kopfbahnhof





http://myblog.de/pro-bahn-und-klettersteig

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein offener Brief an die Regierung und an die Krampusvereine bzw. an alle Bundesweiten Brauchtumsvereine

Krampuslaufen

samt Nikolaus als Anführer  als neuer Brauchtum für ganz Deutschland sind wichtig

Krampuslaufen ist Super;

Wann wird endlich mal dieser Brauch BUNDESWEIT im Deutschland bzw. in der KOMPLETTEN EU???

Ihr habt es sau guat im Süddeutschen- und im Österreichischen Raum, dass bei Euch Krampusvereine gibt und wir in restlichen Deutschland bleibt dieses alles zu wünschen übrig und dürfen sehnsüchtig zusehen, wie Ihr in der Nikolauszeit und ggf. noch in der kompletten Vollweihnachtszeit Euren so genannten Weihnachts-Faschingsspaß habt!

Sowar einmal in den Medien berichtet wurde, dass es eine Planung gäbe, diesen Brauchtum Bundesweit in Deutschland einzuführen, aber leider wieder verworfen wurde finde ich eine sauerrei SONDERGLEICHEN!

Leider weiß ich nicht, wo es Ansprechpartner gibt, die wieder dafür sorgen diese Planung Krampuslaufen in Mittel- und Norddeutschland einzurichten.

Wir warten JAHRELANG auf diesen Brauchtum, wobei dieser ebenso zu der fünften Jahreszeit hineingehört, wie der normale Feberfasching! Dieser zweite Erstfasching in der Weihnachtszeit befindet sich ebenso zwischen 11.11.11 Uhr 11 und dem Aschermittwoch!

Die verworfenen Pläne sollen unbedingt wieder rückgängig gemacht werden.

Schließlich wollen wir auch unseren Spaß haben, uns mit Gruselgestalten verkleiden und uns den Nikoläusen anzuschließen und hinter den voranlaufenden Nikoläusen herumspringen und mit der Route den umliegenden Leuten zwischen den Beinen und auf den Hintern den jeweiligen Klaps verteilen!

Sowas macht spaß.

Wenn dieses schon kein kirchliches Brauchtumstreiben sein soll, dann wenigstens ein Spaßtreiben; also Spasskrampustriben muss es sein !!!

Auch ältere und behinderte Mitmenschen sollten bei dieser Teilnahme willkommen sein.

Auch dass ist Sport und man kann sich auch hierbei fitthalten.

Es wird auch vorgeschlagen, dass man auch selber nach Schnauze Gruselmasken herstellen könne und nicht immer nur die vorgeschriebenen teueren und schweren Holzmasken überziehen muss.

Kuhglocken bzw. Konservendosen mit Klappernden Gegenständen darinnen auf den Rücken gebunden, seien schon sehr wichtig.

Ich habe es auch 2 mal gemacht. Ich bin zweimal mit einem Pro-Bahn-Kollegen (er als Nikolaus verkleidet) über verschiedene Weihnachts- und Wochenmärkte herumgesprungen. Erst gab es ein Klaps mit meiner Rute, dann bekam das betroffene Kind jeweils eine Mandarine und ein Kokosriegel vom Nikolaus.  

Leider war der Kollege verstorben und ein weiterer ist nicht mehr zu finden.

Hoffentlich kommt der Brauchtum wirklich mal in die restliche EU; dann würde ich mich auch mal an diesen Verein daran teilnehmen und mit einer Gruppe in den Stadtzentren und Gemeinden herumspringen, herumscheppern mit den Kuhglocken und mit der Rute um mich hauen. Und wenn der Nikolaus - unser Anführer - es gestattet, dann auch mal – wie sich es gehört – eine nette Zehne zu bringen, mit anbucken und leicht schmuseln (Papa und Sohn-/Tochterszehne).

Da Ihr zwar was von Perchten berichtet, ist für uns das gleiche wie Krampus, egal was kommt, hauptsache es geschieht bei und auch mal wos!

Ebenso; OB es nur am 5. und 6. Dezember sowas stattfinden tut, oder wie bei Euch in der kompletten Vollweihnachtszeit, z.B. bis 7.Jänner, wird sich schon regeln, Hauptsache die erweiterte 5. Jahreszeit unter dem Motto: >KRAMPUS ÜBERALL< wird es bald endlich mal geben!

Gruß: Regiotramuli

Pro-Bahn und Klettersteig

Mitglied bei PRO-BAHN und VCD und hoffentlich irgendwann mal wieder bei den Regionalen Schienen

www.myblog.de/pro-bahn-und-klettersteig

www.myblog.de/pro-frankfurter-stadtbahn




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung