. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


  Startseite
  Archiv
  Bergisches-Z am Oarsch - oder???
  Reaktivierung der Bielefelder Kreisbahn
  bessere Fahrpreise
  Sennestadtbahn wird Zwickauer Vorbild
  Streckenverlaufspläne für die neue Sennestadtbahn
  Stuttgart 21 - Es geht auch anders
  Altes ÖBB-Logo komm bitte wieder zurück
  Die Br-4010-Transalpino kommt nach NRW
  Gleichnamige E-Mailadresse wird geschlossen
  Vandalen klauen Klomuscheln bei der Kreisbahn
  Salzburger-Land zu Deutschland
  Grenzwandersteige zwi.Bayern & Österreich
  Sbg.Kreisbahn als Straßenbahn oder U-Bahn ?
  Westbahnexpress - bleibt dieser erhalten?
  Schließfächer müssen bleiben!!!
  Korridorzug nach Lienz
  Neue Züge für RRX und HSX / SHX
  Rosenheimer Kurve wird verändert
  Nürnberg verändert
  Linz verändert
  Dessau verändert
  RETTET DEN KLETTERSTEIG im Weißbachtal
  Düwagstraßenbahnwagen N8 fährt wieder
  S-Bahn S3 verkehrt zwischen Bischhofsh. und BGD
  Alpenbayernschiene (Verschiedenes)
  Sennebahn - Schnell an den Fahrgästen vorbei
  Die Sennebahn zur Senne-S-Bahn machen
  A-Unfertig
  Zur S3 im BGL-Gebiet (Bahn zu d. Menschen bringen)
  Regional-S-Bahn OWL
  Sennestadtbahn kommt, 135ger nach Brackwede Bhf
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Arbeitskreis ergründen
  135ger Bus als Obus - Strom für Sennestadtbahn
  Bahn-Steig-OWL - Die OWL-Schiene
  PRO-O-BUS = PRO-UMWELT / Sauber – leise – O-Bus
  Stilleben auf der A40 (Ruhrschnellweg)
  Regionalstadtbahn als Ersatz für S7 Solingen
  Startprojekt für den RheinRuhrExpress
  Der Rhein Ruhr Express kommt
  Kein Transrapid für das Ruhrgebiet
  #Rail2009 Teil 1
  #Rail 2009 Teil 2
  ÖPNV zwischen Hagen(Riegsee) und Murnau:
  Ammergaubahn:
  ASTaxi in Murnau sind sehr wichtig
  Partnach-Stausee - Stop d.Sintfluten in Partanum
  TV: hr3 Reisewege: Vorschläge für den Wienerwald
  Wichtige Wiederbelebung: Treppenwege zum Eckbauer
  Rheinsteig und Burgenweg-Klettersteig
  Klettersteig: Pater und Nonne
  Stufenwege Klettersteige Hönnetal u. Lethmathe
  Stadtbahn zw. Dröschede und Ho-Elsey - Okey ?
  Vergrößerte Streckenpläne Iserlohn-Hemer
  Hönnetalbahn als Alpinenbahn soll leben
  Rettet das Bergische Z
  Rettet die Gleistrasse in Iserlohn-Menden
  Erhalt d. Geislinger Steige, trotz dem Bau S21
  Innsbruck: Alte Straßenbahn nicht ausmustern
  ALLE Flaschen müssen Pfandpflichtig sein
  Nikolaus und Krampus - BUNDESWEIT !!!
  Impressum
  Gästebuchordnung
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Bessere Fahrpreise
   Rettet in Stuttgart den Kopfbahnhof





http://myblog.de/pro-bahn-und-klettersteig

Gratis bloggen bei
myblog.de





Homepagename bleibt erhalten

 

WEBSEITENNAME DARF BLEIBEN 

 

Da jene Straßenbahnthemen - welche PRO-BAHN-e.V in Verwirrung brachten - UNVERLEGT auf einer anderweitigen Webseite WURDE , gab es KEINE Aufregung mehr und KEINER hat dagegen gemeckert.

 

DAMALS wurde sich aufgeregt, dass HIER vorschläge veröffentlicht wurden, diese Sache mt der 105 von Essen nach Mühlheim, UND die Verweigerung der Nf-Straßenbahn in Bielefeld.

----------

GENERELL war inzwischen so einiges Passiert:

ESSEN-MÜHLHEIM 

Die Linie 105 soll entlang der Haupttraße DIREKT nach Mühlheim verlaufen , mit der Hoffnung, dass an der stelle - wo die Straßenbahn die S-Bahn nivaufrei kreuzen wird, eine Turmstation angelegt wird; HIER soll die Möglichkeit geboten werden, eine Direkte Fußgängerverbindung zwischen S-Bahn und CentrOberhausen; ebenso PersonenUMSCHLAG zwischen S-Bahn und der BIM-Linie 105 .

BIELEFELD 

Die BIM-Linie 5 wurde durch Unterschriftensammlung und Proteste generell abgelehnt.

Die Linie 1 wird als STADTBAHN nach Sennestadt verlängert.

davor schlugen wir vor, die BIM Linie 5 zwischen Heepen und Bethel-Haus-Emmaus verkehren zu lassen.

HIERBEI würde das NF-System SEHR GUT hinpassen;

Die Behinderten Heimbewohner können DIREKT - OHNE an der Bethelkreuzung die gefährliche Straßen zu überqueren - das Heimgelände von Bethel UND dem Jahnplatz befördert werden.

Die BIM-Linie 5 hält direkt an den vorhandenen Bushalteleisten 

Am Bielefelder Ostbahnhof soll die Linie 5 hamonisiert die DB-Linie kreuzen, d.h. sie bedient die DB-Bahnsteige parallel mit , somit würde der Personenumschlag zwischen der nordwestbahn/EUROBAHN  und der BIM am SELBEN BAHNSTEIG (Tür-an-TÜR-Version) anbieten.

 

HEEPEN wünscht sich Elektrisch-betriebene Busse.

Normalerweise wären OBUSSE die besten Busse welche es jemals gibt, die haben die BESTE Leistung, SOGAR dem Dieselbus gegenüber.

NUN wird der Elektrobus populär werden.

In den Nachrichten auf >Antenne-Salzburg< hieß es, dass der Elektrobus eine sehr gute Leistung hervorbringen kann, was der Obus auch kann; somit plant letztendes, dass der Obus in Salzburg abgeschafft werden soll. d.H. dass wir ERSTRECHT keine Obusse mehr kriegen werden.

DANN hieß es, dass in der Pinzgau (Wahrscheinlich im Bereich ,  Saalfelden, Zell-am-See und Kaprun) der Elektrobus getestet wurde ( auch im Linienverkehr); 

Das Ergebnis viel schlecht aus, SOMIT war der Elektrobus vorerst gestorben.

Es lebe der OBUS .

In Wien sind kleine Elektrobusse im Linienverkehr in Betrieb.

Endergebnis = Fragezeichen.

Am 18.2.2016 soll in der VHS-Bielefeld im MURNAUSAAL um 19.00 h ein Vortrag über die Elektrobusse gehalten werden.

Da sind wir ALLE gespannt, was da außi kommt.

Diese Veranstaltung wird von Verein >PRO-NAHVERKEHR< begleitet. 

 

30.1.12 22:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung